E. & G. Rauch Fischereiausbildung

Ihr Partner für die Staatliche Fischerprüfung Bayern in München

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fischereiausbildung E. & G. Rauch, München

Impressum: Eduard und Gabriele Rauch, Alte Heide 4, 80805 München, Telefon: 089 / 3689701, Ust.-ID-Nr.: DE130253728, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2022

Lebewesen Fisch - Lebensmittel Fisch
Filetieren & Verwerten bei Fischerman´s Partner in Parsdorf

Bitte beachten Sie, das für die Kursabwicklung der „3 G-Modus" gilt.
Teilnehmer müssen nachweisbar geimpft, genesen oder getestet sein.

Trainingskurs Filetieren: eintägiger Kurs mit einer Fischart, Forelle oder Karpfen.

Die Fischfilets und Abschnitte nehmen Sie mit nach Hause. Erweitern Sie Ihr Fischer-Know-how mit praktischer Anwendung. Üben Sie optimales Zerlegen und Filetieren. Bei Fischen mit Gräten werden Sie in die Grätenvernichtung eingeweiht.


Schlemmerkurs Kochen: zweitägiger Kurs, vorbereiten, filetieren, zerlegen; zubereiten eines                                                kompletten Menüs, das probiert und mitgenommen werden kann.

Wir werden neben der Rohzubereitung, beizen, marinieren und erhitzen. Wir machen Vorspeisen, Salate, Suppe und Hauptgerichte.


Forelle filetieren A1: Von vielen ein Lieblingsfisch. Das Zerlegen und Filetieren vermeintlich einfach.

Wie immer - die Übung macht es. Sie erhalten 3 Exemplare zum Trainieren.


Karpfen filetieren B1: Als gebürtige Fränkin aus dem Aischgrund ist der Karpfen mein Lieblingsfisch.

Von manchen nicht geschätzt, sondern als mooselnder, fetter, grätenreicher Fisch negativ beurteilt. Völlig zu Unrecht! Lernen Sie, wie man besonders feine, grätenfreien Cypriniden (Karpfenfischen) hantiert um daraus besonders feine grätenreiche Schmankerl entstehen zu lassen. Zum Training für jeden ein größeres Exemplar.


Verfügbare Termine*                A2 = Forelle kochen   B2 = Karpfen kochen

A1 Forelle Freitag, 14.01.2022, 14:30 bis 18:30 Uhr, Zerlegen und Filetieren

B1 Karpfen Samstag, 15.01.2022, 10:00 bis 14:00 Uhr, Zerlegen und Filetieren

B1 Karpfen Freitag, 21.01.2022, 14:30 bis 18:30 Uhr, Zerlegen und Filetieren

A1 Forelle Samstag, 22.01.2022, 10:00 bis 14:00 Uhr, Zerlegen und Filetieren

A2 Forelle Freitag, 04.02. (14.30 - 18.30) und Samstag, 05.02.2022 (10 - 15 Uhr)

B2 Karpfen Freitag, 11.02. (14.30 - 18.30) und Samstag, 12.02.2022 (10 - 15 Uhr)

A2 Forelle Freitag, 18.02. (14.30 - 18.30) und Samstag, 19.02.2022 (10 - 15 Uhr) Reserve

Kursgebühr eintägig   (4 Std.)  40 €

Kursgebühr zweitägig (9 Std.)  80 €

Bitte beachten Sie, dass alle hier angebotenen Kurse nur stattfinden können, sofern die staatlichen Vorgaben dies erlauben.

Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel. 089 / 3689701 oder per Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

2021

Liebe Kursteilnehmer,          (Info vom 27. März 2021)

seit der Mail im Dezember 2020, mit der wir die Kurs-Verlegung ins Frühjahr angekündigt haben, hat sich leider viel getan.

Unsere positiven Erwartungen haben sich nicht erfüllt.

Die COVID19 Situation nach Ostern ist nicht abzusehen.

Deshalb haben wir uns entschlossen, die Kurstage abzusagen.

Da so viel Interesse vorhanden ist, wollen wir es im nächsten Jahr wieder angehen, vielleicht klappt es dann.

Ihre Mail-Adressen sind vermerkt. Wenn etwas geplant wird, können wir Sie direkt informieren.

Ausserdem kann Fisherman´s Partner wieder einen Flyer versenden.

Unsere geliebte Freizeitbeschäftigung ist ja trotz Corona möglich - bloß nicht gemeinsam - jeder für sich.

Deshalb wünschen wir Euch ein erfolgreiches Angeljahr.       Bleibt gesund.             Edi und Gabi Rauch

Lebewesen Fisch - Lebensmittel Fisch
Filetieren & Verwerten bei Fischerman´s Partner in Parsdorf

Neue Zeiten, der Alltag mit der Corona-Gefahr:
Deshalb liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr bei der Vorbereitung und dem Zerlegen der Fische.
Eintägige Kurse, die Fischfilets und Abschnitte nehmen Sie mit nach Hause.

Erweitern Sie Ihr Fischer-Know-how mit praktischer Anwendung.
Üben Sie optimales Zerlegen und Filetieren.
Bei Fischen mit Gräten werden Sie in die Grätenvernichtung eingeweiht.

Forelle (A)

Von vielen ein Lieblingsfisch.
Das Zerlegen und Filetieren vermeintlich einfach.
Wie immer - die Übung macht es. Sie erhalten 3 Exemplare (Forelle, Saibling) zum Trainieren.

Karpfen (B)

Als gebürtige Fränkin aus dem Aischgrund mein Lieblingsfisch. Von  manchen nicht geschätzt, sondern als mooselnder, fetter und grätenreicher Fisch negativ beurteilt. Völlig zu Unrecht!
Lernen Sie, wie man mit grätenreichen Cypriniden (Karpfenfischen) hantiert, um daraus besonders feine, grätenfreie Schmankerl entstehen zu lassen.
Zum Trainieren für jeden ein Exemplar.


Freitag,    15.00 bis 18.00 Uhr = Zerlegen und Filetieren

Samstag, 11.00 bis 14.00 Uhr = Zerlegen und Filetieren

Kursgebühr 40,-- €

Verfügbare Termine (Durchführung bei ausreichender Teilnehmerzahl):

Verlegt auf den Frühsommer ! siehe weiteren Text!

Infobrief vom 12. Dezember 2020:

Liebe Kursteilnehmer, 

vielen Dank für Ihre Anmeldung zu den Januarkursen 2021.
Überraschender Weise haben wir anscheinend ein besonders interessantes Kursangebot ausgeschrieben.
Die Kurstage sind gefüllt.

Leider hat sich die COVID19 Situation anders entwickelt, als man es im Spätsommer bei der Planung der Kurse ahnen konnte.

Der harte Lockdown der kommende Woche startet, lässt noch nicht absehen wie der Januar weitergeht.

Deshalb haben wir uns entschlossen, die Kurstage in den Frühsommer zu verlegen. April/Mai.
So können wir unter freiem Himmel agieren, ohne Aerosolansammlung wie im Winter, im Kursraum.

Verschoben ist nicht aufgehoben.

Als neue Kurstage schlagen wir vor:

Freitag,     23.04.2021        Forelle     A1    15 - 18 Uhr
Samstag, 24.04.2021        Karpfen     B1    11 - 14 Uhr

Freitag,     07.05.2021        Karpfen     B2    15 - 18 Uhr
Samstag, 08.05.2021        Forelle     A2    11 - 14 Uhr

Freitag,     14.05.2021        Forelle     A3    15 - 18 Uhr  (Do.13.05. ist Himmelfahrt!)
Samstag, 15.05.2021        Karpfen     B3    11 - 14 Uhr

Bisher sind Ihnen ja noch keine Kosten verrechnet worden.
Das geschieht erst bei Festlegung auf ein neues Kursdatum.


Schöne Feiertage und ein gutes Neues Jahr.

Bleiben Sie gesund.

PETRI HEIL

Gabi Rauch

Fischereiausbildung
Fortbildungskurse / Vorführungen
E. & G. Rauch
Alte Heide 4
80805 München
Tel.:  089 / 368 97 01
Fax:  089 / 32 38 56 31
www.fischereiausbildung.de


2020

Haltbarmachen mit der Kunst des Räucherns

Räuchern meint die Veredelung von Lebensmitteln und ihre Aromatisierung und Färbung mittels Holzrauch und Gewürzen. Sie lernen in diesem Kurs das Heißräuchern, wie man es auch in jeder Küche selbst anwenden kann. Was früher eine Notwendigkeit war, um Lebensmittel über lange Zeit haltbar zu machen, gibt uns heute die Möglichkeit, mit Techniken und verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren. Dabei verwenden wir neben Fisch, Fleisch und Geflügel auch ungewöhnlichere Lebensmittel zum Räuchern, wie Käse, Gemüse und sogar Obst.

Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und eine kleine Vorratsdose.

Donnerstag, 19.11.2020, Kurs L386055, 18:00 bis 21:30 Uhr, ÖBZ

Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ),
Englschalkinger Straße 166, 81927 München, Tel.: 089 93 94 89-61.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.       httb://www.oebz.de


Kurse mit Gabriele Rauch bei der VHS

Haltbarmachen mit der Kunst des Räucherns

Räuchern meint die Veredelung von Lebensmitteln und ihre Aromatisierung und Färbung mittels Holzrauch und Gewürzen. Sie erlernen in diesem Kurs das Heißräuchern, wie man es auch in kleinem Umfang in jeder Küche selbst anwenden kann. Was früher eine schiere Notwendigkeit war, um Lebensmittel über lange Zeit haltbar zu machen, gibt uns heute die Möglichkeit, mit Techniken und Geschmäckern zu experimentieren. Dabei verwenden wir neben Fisch, Fleisch und Geflügel auch ungewöhnlichere Lebensmittel zum Räuchern, wie Käse, Gemüse und sogar Obst.


Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern - Fische fachgerecht verarbeiten und genießen

Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus. Karpfen, Forelle, Saibling und Waller -- roh, mariniert, geräuchert oder gegart. Sie lassen sich genauso gut -- keine Angst vor Gräten -- zubereiten wie Meeresfische. Gekocht wird ein abwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten. Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen, Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt. Das Filetieren kann geübt werden. Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und kleine Vorratsdosen.

Termine:
Samstag, 29.02.2020, 10 - 18 Uhr, Süßwasserfische, VHS Oberhaching (leider abgesagt)
(Wegen der aktuellen CoViD-19-Epidemie sind für das ganze Frühjahrssemester alle Kurse abgesagt!)
Donnerstag, 19.03.2020, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern, VHS Oberhaching 
(abgesagt)
Samstag, 18.04.2020, 10 - 17 Uhr, Süßwasserfische,
ÖBZ München
(abgesagt)
Donnerstag, 14.05.2020, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern,
ÖBZ München

(abgesagt)


VHS Oberhaching,
Küche Mittelschule OG 24, Kastanienallee 18, 82041 Oberhaching, Tel.: 089 15 92 38 370.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. http://www.vhs-oberhaching.de

Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ),
Englschalkinger Straße 166, 81927 München, Tel.: 089 93 94 89-61.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.       httb://www.oebz.de


Lebewesen Fisch - Lebensmittel Fisch
Filetieren & Kochen bei Fischerman´s Partner in Parsdorf

Erweitern Sie Ihr Fischern-Know-how mit praktischer Anwendung.
Üben Sie optimales Zerlegen und Filetieren.
Bei Fischen mit Gräten werden Sie in die Grätenvernichtung eingeweiht.
Forelle (A), Karpfen (B)


Forelle (A)
Von vielen ein Lieblingsfisch. Wird für das „Anfischen" im Vereinsgewässer zeitig besetzt.
Duch nur die Forelle in Folie oder Müllerin-Art gebacken, ist im Forellenkurs kein Thema, das kann doch (schon) jeder.
Wir werden neben der Rohzubereitung, beizen, marinieren, erhitzen und versuchen uns in der Kaviarproduktion (wenn vorhanden).
Zubereitet werden Vorspeisen, Salate, Suppe und Hauptgerichte.

Karpfen (B)
Vor allem in den Weihern und Seen immer vorhanden, da gut zu besetzen. Von so manchen nicht geschätzt, sondern als mooselnder, fetter und grätenreicher Fisch negativ beurteilt. Völlig zu Unrecht!
Lernen Sie (bei einer Fränkin aus dem Aischgrund) wie man mit grätenreichen Cypriniden (Karpfenfischen) hantiert, um daraus besonders feine, grätenfreie Schmankerl entstehen zu lassen.
Zubereitet werden Vorspeisen, Snäcks, Salate, Suppe und Hauptgerichte.


Zweitägiger Kurs:
Freitag, 15.00 bis 19.00 Uhr = Zerlegen und Filetieren
Samstag, 09.30 bis 15.30 Uhr = Zubereiten eines kompletten Fischmenüs

Kursgebühr 75,-- €   (für 2 Tage)

Termine:
A Fr. 10.01. / Sa. 11.01.2020
B Fr. 17.01./ Sa. 18.01.2020

Ort der Durchführung:

Mehrzweckraum im Zwischengeschoß von Fisherman´s Partner in Parsdorf.




2019

Kurse mit Gabriele Rauch bei der VHS

Haltbarmachen mit der Kunst des Räucherns

Räuchern meint die Veredelung von Lebensmitteln und ihre Aromatisierung und Färbung mittels Holzrauch und Gewürzen. Sie erlernen in diesem Kurs das Heißräuchern, wie man es auch in kleinem Umfang in jeder Küche selbst anwenden kann. Was früher eine schiere Notwendigkeit war, um Lebensmittel über lange Zeit haltbar zu machen, gibt uns heute die Möglichkeit, mit Techniken und Geschmäckern zu experimentieren. Dabei verwenden wir neben Fisch, Fleisch und Geflügel auch ungewöhnlichere Lebensmittel zum Räuchern, wie Käse, Gemüse und sogar Obst.


Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern - Fische fachgerecht verarbeiten und genießen

Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus. Karpfen, Forelle, Saibling und Waller -- roh, mariniert, geräuchert oder gegart. Sie lassen sich genauso gut -- keine Angst vor Gräten -- zubereiten wie Meeresfische. Gekocht wird ein  bwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten. Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen, Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt. Das Filetieren kann geübt werden. Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und kleine Vorratsdosen.

Termine:
Donnerstag, 04.04.2019, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern
ÖBZ München
Samstag, 13.04.2019, 10 - 17 Uhr, Süßwasserfische ÖBZ München
Donnerstag, 14.11.2019, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern VHS Oberhaching
Samstag, 30.11.2019, 10 - 18 Uhr, Süßwasserfische VHS Oberhaching

VHS Oberhaching,
Küche Mittelschule OG 24, Kstanienallee 18, 82041 Oberhaching, Tel.: 089 15 92 38 370.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. http://www.vhs-oberhaching.de

Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ),
Englschalkinger Straße 166, 81927 München, Tel.: 089 93 94 89-61.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.       httb://www.oebz.de



2018 / 2019

Lebewesen Fisch - Lebensmittel Fisch
Filetieren & Kochen bei Fischerman´s Partner in Parsdorf

Erweitern Sie Ihr Fischern-Know-how mit praktischer Anwendung.
Üben Sie optimales Zerlegen und Filetieren.
Bei Fischen mit Gräten werden Sie in die Grätenvernichtung eingeweiht.
Forelle (A), Karpfen (B)

Zweitägiger Kurs:
Freitag, 16.00 bis 19.30 Uhr = Zerlegen und Filetieren
Samstag, 10.00 bis 15.30 Uhr = Zubereiten eines kompletten Fischmenüs

Kursgebühr 70,-- €   (für 2 Tage)

Termine:
A Fr. 11.01. / Sa. 12.01.2019
B Fr. 18.01./ Sa. 19.01.2019
A Fr. 25.01./ Sa. 26.01.2019

Inhalte siehe 2018...




Kurse mit Gabriele Rauch bei der VHS

Haltbarmachen mit der Kunst des Räucherns

Räuchern meint die Veredelung von Lebensmitteln und ihre Aromatisierung und Färbung mittels Holzrauch und Gewürzen. Sie erlernen in diesem Kurs das Heißräuchern, wie man es auch in kleinem Umfang in jeder Küche selbst anwenden kann. Was früher eine schiere Notwendigkeit war, um Lebensmittel über lange Zeit haltbar zu machen, gibt uns heute die Möglichkeit, mit Techniken und Geschmäckern zu experimentieren. Dabei verwenden wir neben Fisch, Fleisch und Geflügel auch ungewöhnlichere Lebensmittel zum Räuchern, wie Käse, Gemüse und sogar Obst.


Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern - Fische fachgerecht verarbeiten und genießen

Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus. Karpfen, Forelle, Saibling und Waller -- roh, mariniert, geräuchert oder gegart. Sie lassen sich genauso gut -- keine Angst vor Gräten -- zubereiten wie Meeresfische. Gekocht wird ein  bwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten. Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen, Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt. Das Filetieren kann geübt werden.
Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und kleine Vorratsdosen.

Termine:
Donnerstag, 17.05.2018, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern
ÖBZ München
Samstag, 02.06.2018, 10 - 17 Uhr, Süßwasserfische ÖBZ München
Donnerstag, 12.07.2018, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern VHS Oberhaching
Donnerstag, 25.10.2018, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern
ÖBZ München
Samstag, 05.01.2019, 10 - 17 Uhr,
Süßwasserfische ÖBZ München


ausserdem neu:
Heißräuchern - traditionelles Konservieren (wie VHS Kurs)
Sa. 04. August 2018, von 14 - 17:30 Uhr im Bauernhausmuseum Amerang.
Anmeldung über Tel. 08075 - 91 509 11 oder per Mail




LEBEWESEN FISCH - LEBENSMITTEL FISCH

Fischfiletieren und Fischkochen bei Fisherman´s Partner in Parsdorf A - C
Fischräuchern mit dem Tischräuchergerät D + E

Zweitägiger Kochkurs
Freitag: Zerlegen und Filetieren A - E // Präparieren für das Räuchern D + E
Samstag: Zubereiten eines kompletten Fischmenüs A - E  // Räuchern D + E


PROGRAMM:

A Forelle Fr. 12.01. und Sa. 13.01.2018

Von vielen ein Lieblingsfisch.
Wird für das „Anfischen" im Vereinsgewässer zeitig besetzt.
Doch nur die Forelle in Folie oder Müllerin-Art gebacken, ist im Forellenkurs kein Thema, das kann doch (schon) jeder.
Wir werden neben der Rohzubereitung, beizen, marinieren, erhitzen und versuchen uns in der Kaviarproduktion (falls vorhanden).
Geplant sind Vorspeisen, Salate, Suppe und Hauptgerichte.

B Karpfen Fr. 19.01. und Sa. 20.01.2018

Vor allem in Weihern und Seen immer vorhanden, da gut zu besetzen.
Für so manchen nicht geschätzt, sondern als mooselnder fetter und grätenreicher Fisch negativ beurteilt. Völlig zu Unrecht!
Lernen Sie (bei einer Fränkin aus dem Aischgrund) wie man mit grätenreichen Cypriniden (Karpfenfischen) hantiert um daraus besonders feine, grätenreiche Schmankerl entstehen zu lassen.
Geplant sind Vorspeisen, Snacks, Salat, Suppe und Hauptgerichte.

C Waller Fr. 02.02. und Sa. 03.02.2018

Ein unersättlicher Wasserbewohner, der sich nicht so einfach fangen lässt.
Für manchen ein unerreichbarer Fang. Daher ist der Wallerkurs eine wunderbare Möglichkeit „hautnah" mit unserem heimischen Wels Bekanntschaft zu machen.
Geplant sind Vorspeisen, Salat, Suppe und Hauptgerichte.
(Aufgrund des höheren Fischpreises ist ein Aufschlag von 10 - 15 € pro Teilnehmer nötig, zahlbar im Kurs)

D + E Räuchern Fr. 09.02. + Sa. 10.02.    ///    Fr. 16.02. + Sa. 17.02.2018

Räuchern ist eine traditionelle Haltbarmachung von Lebensmittel mit Holzrauch.
Wir verwenden Express-Tischräuchergeräte, die innerhalb von 20 Min. tolle Ergebnisse zaubern können. Gewusst wie!
So mancher, hat schon das „Oferl" daheim, doch sich bisher noch nicht getraut, loszulegen.
Freitags bereiten wir unsere Fische für das Räuchern vor. Dabei ist Salz im Spiel.
Am Samstag kochen wir ein ganzes Menü aus Räucherfisch und räuchern nebenbei unsere Fische.
Wie immer, verwenden wir bei diesen Verwertungs-Kursen tagesfrischen Schlachtfisch.
Falls durch langanhaltende Frostzeiten die Fischgewässer mit starker Eisdecke versehen sind, kann man keinen Frischfisch bekommen. Dann wird mit den Kursteilnehmern gemeinsam entschieden, ob das Thema geändert wird oder der Kurs nicht stattfinden kann.


2017

Kurse mit Gabriele Rauch bei der VHS

Haltbarmachen mit der Kunst des Räucherns

Räuchern meint die Veredelung von Lebensmitteln und ihre Aromatisierung und Färbung mittels Holzrauch und Gewürzen. Sie erlernen in diesem Kurs das Heißräuchern, wie man es auch in kleinem Umfang in jeder Küche selbst anwenden kann. Was früher eine schiere Notwendigkeit war, um Lebensmittel über lange Zeit haltbar zu machen, gibt uns heute die Möglichkeit, mit Techniken und Geschmäckern zu experimentieren. Dabei verwenden wir neben Fisch, Fleisch und Geflügel auch ungewöhnlichere Lebensmittel zum Räuchern, wie Käse, Gemüse und sogar Obst.


Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern - Fische fachgerecht verarbeiten und genießen

Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus. Karpfen, Forelle, Saibling und Waller -- roh, mariniert, geräuchert oder gegart. Sie lassen sich genauso gut -- keine Angst vor Gräten -- zubereiten wie Meeresfische. Gekocht wird ein  bwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten. Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen, Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt. Das Filetieren kann geübt werden.
Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und kleine Vorratsdosen.

Termine:
Donnerstag, 23.03.2017, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern VHS Oberhaching
Donnerstag, 27.04.2017, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern ÖBZ München
Samstag, 13.05.2017, 10 - 18 Uhr, Süßwasserfische VHS Oberhaching
Samstag, 27.05.2017, 10 - 17 Uhr, Süßwasserfische ÖBZ München
Donnerstag, 06.07.2017, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern ÖBZ München

Samstag, 28.10.2017, 10 - 17 Uhr, Süßwasserfische ÖBZ München
Samstag, 02.12.2017, 10 - 18 Uhr, Süßwasserfische VHS Oberhaching
Donnerstag, 07.12.2017, 18 - 21:30 Uhr, Räuchern ÖBZ München

VHS Oberhaching,

Büro: Raiffeisenallee 6, 82041 Oberhaching, Tel.: 089 15 92 38 370,

Küche: Mittelschule Kastanienallee 18, 82041 Oberhaching,

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. http://www.vhs-oberhaching.de


Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ),

Englschalkinger Straße 166, 81927 München, Tel.: 089 93 94 89-61.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. http://www.oebz.de




LEBEWESEN FISCH – LEBENSMITTEL FISCH

Fischfiletieren und Fischkochen bei Fisherman´s Partner in Parsdorf

Programm:

 

Forelle         Fr. 13.01. und Sa. 14.01.2017

Von vielen ein Lieblingsfisch.

Besonders für das „Anfischen“ im Frühjahr von den Vereinen zeitig besetzt vorhanden.

Doch nur die Forelle in Folie oder Müllerin-Art gebacken, ist im Forellenkurs kein Thema, das kann doch (schon) jeder.

Wir werden neben der Rohzubereitung, beizen, marinieren und erhitzen.

Vorspeisen, Salate, Suppe und Hauptgerichte.

 

 

Karpfen       Fr. 20.01. und Sa. 21.01.2017

Vor allem in den Weihern und Seen immer vorhanden, da gut zu besetzen.

Für so manchen nicht geschätzt, sondern als mooselnder, fetter und grätenreicher Fisch negativ beurteilt. Völlig zu Unrecht!

Lernen Sie (bei einer Fränkin aus dem Aischgrund) wie man mit grätenreichen Cypriniden (Karpfenfischen) hantiert um daraus besonders feine, grätenfreie Schmankerl entstehen zu lassen.

Geplant sind Vorspeisen, Snacks, Salate, Suppe und Hauptgerichte.

 

 

Waller          Fr. 03.02. und Sa. 04.02.2017 es sind noch Plätze frei !

Ein unersättlicher Wasserbewohner, der sich nicht so einfach fangen lässt.

Für so manchem ein unerreichbarer Fang. Daher ist der Wallerkurs eine wunderbare Möglichkeit „hautnah“ mit unserem heimischen Wels Bekanntschaft zu machen.

Geplant sind Vorspeisen, Salat, Suppe und Hauptgerichte.

(Aufgrund des höheren Fischpreises ist ein Aufschlag von 10 – 15 € pro Teilnehmer nötig, zahlbar im Kurs)

 

 

Hecht           Fr. 10.02. und Sa. 11.02.2017 (Vorsicht Druckfehler im Prospekt!)

Pfeilschneller Jäger, attraktiver Zielfisch, Traum für viele Angler.

Unbekannt für viele, ist die Möglichkeit, grätenfreies Hechtfilet herzustellen. Das lernen Sie hier.

Geplant sind Vorspeisen, Salat, Suppe und Hauptgerichte.

(Aufgrund des höheren Fischpreises ist ein Aufschlag von 10 – 15 € pro Teilnehmer nötig, zahlbar im Kurs)

 

Wie immer, verwenden wir bei diesen Verwertungs-Kursen tagesfrischen Schlachtfisch.

 

Falls durch langanhaltende Frostzeiten die Fischgewässer mit starker Eisdecke versehen sind, kann man keinen Frischfisch bekommen. Dann wird mit den Kursteilnehmern gemeinsam entschieden ob das Thema geändert wird oder der Kurs nicht stattfinden kann.


Vorankündigung!

Ab dem Herbstsemester finden auch in der VHS Oberhaching Kurse statt.

Start am 05.11.2016, 10 - 17 Uhr, Süßwasserfische kochen.
VHS Oberhaching, Kastanienallee 18, 82041 Oberhaching, Tel.: 089 15 92 38 370.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
http://www.vhs-oberhaching.de

Donnerstag, 24.11.2016, 18 -21:30 Uhr, ÖBZ München, Räuchern
Samstag, 10.12.2016, 10  17 Uhr, ÖBZ München, Süßwasserfische kochen

Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ), Englschalkinger Straße 166, 81927 München, Tel.: 089 93 94 89-61.


Juli 2016

Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern - Fische fachgerecht verarbeiten und genießen

Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus. Karpfen, Forelle, Saibling und Waller -- roh, mariniert, geräuchert oder gegart. Sie lassen sich genauso gut -- keine Angst vor Gräten -- zubereiten wie Meeresfische. Gekocht wird ein  bwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten. Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen, Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt. Das Filetieren kann geübt werden.
Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und kleine Vorratsdosen.
C385060 - Bogenhausen, Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166, 10 Plätze!

Samstag, 16. Juli 2016, 10 - 17 Uhr,
Anmeldung nur über VHS, Kosten komplett 61 Euro.



März 2016

Frühlingsfest bei Fisherman´s Partner in Parsdorf,
Freitag, 18. und Samstag, 19. März 2016

Fische - Verwertung - Räuchern

Gabi & Edi Rauch sind an beiden Tagen anwesend um allgemeine sowie spezielle Zubereitungsmethoden Ihres „Schuppenwildes" einschließlich „Grätenbekämpfung" fachlich zu erklären.

www.fishermans-partner.eu => Parsdorf

 


November 2015 bis Februar 2016

Fisch-Filetierkurse und Fisch-Kochkurse bei Fisherman´s Partner in Parsdorf

Fisch Filetier und Kochkurse bei Fishermans Partner 2015-2016

Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern - Fische fachgerecht verarbeiten und genießen

Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus. Karpfen, Forelle, Saibling, Hecht und Waller -- roh, mariniert, geräuchert oder gegart. Sie lassen sich genauso gut -- keine Angst vor Gräten -- zubereiten wie Meeresfische. Gekocht wird ein abwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten. Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen, Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt. Das Filetieren kann geübt werden.
Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und kleine Vorratsdosen.
B385060 - Bogenhausen, Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166, 10 Plätze!

Samstag, 30. Januar 2016, 10 - 17 Uhr,
Anmeldung nur über VHS, Kosten komplett 61 Euro.



KURS beim Ökologischen Bildungszentrum / Bogenhausen mit Gabriele Rauch

Haltbarmachen mit der Kunst des Räucherns

Räuchern meint die Veredelung von Lebensmitteln und ihre Aromatisierung und Färbung mittels Holzrauch und Gewürzen. Sie erlernen in diesem Kurs das Heißräuchern, wie man es auch in kleinem Umfang in jeder Küche selbst anwenden kann. Was früher eine schiere Notwendigkeit war, um Lebensmittel über lange Zeit haltbar zu machen, gibt uns heute die Möglichkeit, mit Techniken und Geschmäckern zu experimentieren. Dabei verwenden wir neben Fisch, Fleisch und Geflügel auch ungewöhnlichere Lebensmittel zum Räuchern, wie Käse, Gemüse und sogar Obst.
B381550Bogenhausen, Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166, 10 Plätze!

Donnerstag, 19. November 2015, 18 - 21:30 Uhr,
Anmeldung nur über VHS, Kosten komplett 30 Euro.


Oktober 2015


Jagd, Fisch & Natur

vom Donnerstag, 1. bis Sonntag, 4. Oktober 2015, in Landshut

Internationale Messe für Jäger, Angler und Schützen
in Kombination mit der Niederbayern-Schau,
Messepark Landshut.
www.jagd-fisch-natur.de


September 2015


Tag der Fischerjugend und Landesfischereitag in Hirschaid in Oberfranken (Hotel Göller, Nürnberger Str. 96, 96114)

am Samstag, 26. September 2015, von 10:00 bis 15:00 Uhr

Mit verschiedenen Kurzvorträgen und Workshops zu vielen Themen im Bereich der Fischerjugend.
u.a. Fische selbst zubereiten, mit Gabi Rauch (im Fischerjugendzelt hinter dem Hotel)


Juli 2015


Fischerei Köppelmühle:   FISCHEREIFEST

in Markt Schwaben / Nähe Forstinning

Samstag, 18. Juli und Sonntag, 19. Juli 2015.

Fischzubereitung-Vorführung durch Gabriele Rauch (von 11 bis 17 Uhr)
Für das leibliche Wohl wird durch die Familie Strohmeier gesorgt:
gebackene Fische - Fischwürstl - Kartoffelsalat - Getränke - Kaffee - Auszogne - Frischfischverkauf.

KURS beim Ökologischen Bildungszentrum / Bogenhausen mit Gabriele Rauch

 

Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern

Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus.
Karpfen, Forelle, Saibling und Waller - roh, mariniert, geräuchert oder gegart.
Sie lassen sich genauso gut - keine Angst vor Gräten - zubereiten wie Meeresfische.
Gekocht wird ein abwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten.
Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen und Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt.
Das Filetieren kann geübt werden
A385060 - Samstagsseminar Bogenhausen, Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166, 10 Plätze!

 

Samstag, 11. Juli 2015, 10 - 17 Uhr,

Anmeldung nur über VHS, Kosten komplett 56 Euro.

www.mvhs.de

 

Juni 2015


KURS beim Ökologischen Bildungszentrum / Bogenhausen mit Gabriele Rauch

Haltbarmachen mit der Kunst des Räucherns

Räuchern meint die Veredelung von Lebensmitteln und ihre Aromatisierung und Färbung mittels Holzrauch und Gewürzen. Sie erlernen in diesem Kurs das Heißräuchern, wie man es auch in kleinem Umfang in jeder Küche selbst anwenden kann. Was früher eine schiere Notwendigkeit war, um Lebensmittel über lange Zeit haltbar zu machen, gibt uns heute die Möglichkeit, mit Techniken und Geschmäckern zu experimentieren. Dabei verwenden wir neben Fisch, Fleisch und Geflügel auch ungewöhnlichere Lebensmittel zum Räuchern, wie Käse, Gemüse und sogar Obst.
A381550 - Bogenhausen, Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166, 10 Plätze!

Donnerstag, 11. Juni 2015, 18 - 21:30 Uhr,
Anmeldung nur über VHS, Kosten komplett 27 Euro.



April 2015


Elchinger Angelcenter

veranstaltet am Freitag, 24. April und Samstag, 25. April 2015, wieder eine Hausmesse, diesmal wird der 30. Geburtstag des Angelcenters gefeiert.
Dabei sind auch Gabi und Edi Rauch. Lebewesen Fisch - Lebensmittel Fisch.
Sie informieren und zeigen die optimale Vorbereitung / Verwertung von Fischen.
Expressräuchern im Tischräuchergerät u.v.m.

www.elchinger-angelcenter.de


Januar  und  Februar  2015


Fisch-Filetierkurs und Fischkochkurs bei Fisherman´s Partner in Parsdorf

Zweitägiger Kurs:

Freitag, 16 - 19 Uhr: Filetieren lernen an Forelle und Karpfen, Grätenbehandlung von Cypriniden (nie mehr Grätensuchen!). Schnell zubereitete Fisch-Snacks.

Samstag, 10 - 15 Uhr: Kochen eines kompletten Menüs (Vorspeisen, Suppe, Hauptgericht)

Kursgebühr: 60 Euro

Dort finden die Kurse im Mehrzweckraum im Zwischengeschoß vom Fachgeschäft statt.

 

3. Termin = 16. und 17. Januar 2015

4. Termin = 06. und 07. Februar 2015

5. Termin = 27. und 28. Februar 2015 / Fortgeschrittenenkurs Thema: Raubfische


Infos und Anmeldung unter 089 / 368 97 01 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

OKTOBER  2014


Kursprogramm VHS München

Haltbarmachung mit der Kunst des Räucherns, ÖBZ, November 2014

Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern, Kochkurs, ÖBZ, Januar 2015


 


 

Kursprogramm bei Fisherman´s Partner in Parsdorf.

Fisch-Filetierkurs und Fisch-Kochkurs

Zweitägiger Kurs:

Freitag, 16 - 19 Uhr: Filetieren lernen an Forelle und Karpfen, Grätenbehandlung von Cypriniden (Nie mehr Grätensuchen!) Schnell zubereitete Fisch-Snacks

Samstag, 10 - 15 Uhr: Kochen eines kompletten Menüs (Vorspeisen, Suppe, Hauptgericht)

Kursgebühr: 60 Euro

Dort finden die Kurse im Mehrzweckraum im Zwischengeschoß vom Fachgeschäft statt.

Erstes Wochenende = leider schon ausgebucht

2. 12. und 13. Dezember 2014

3. 16. und 17. Januar 2015

4. 6. und 7. Februar 2015

5. 27. und 28. Februar 2015


Infos und Anmeldung unter 089 / 368 97 01 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 



JULI 2014


Falls Ihr den Termin verpasst habt, schaut in die BR Mediathek:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/lebenslinien/lebenslinien-verliebt-ins-wahre-leben104.html

 

 

 

Endlich, unser Film wird ausgestrahlt.

Montag, 14. Juli 2014, 21 Uhr, Bayerisches Fernsehen

LEBENSLINIEN:   > Verliebt ins wahre Leben <

Weitere Infos:

http://http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/lebenslinien/lebenslinien-verliebt-ins-wahre-leben104.html


MAI 2014


Fisch-Kochkurs beim 
Anglerbund ISARIA München e. V., in der vereinseigenen Fischzucht in Gars am Inn

Unter dem Motto:

LEBEWESEN FISCH - LEBENSMITTEL FISCH

wird

Köstliches aus Forelle und Saibling

zubereitet.

Es gibt Tipps und Tricks rund um die Fischvorbereitung und Verwertung. Gemeinsam werden die Fische filetiert und zerlegt. Anschließend gibt es ein mehrgängiges Fischmenü, zubereitet von den Teilnehmern.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Gabi Rauch, Tel. 089 / 368 97 01,   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


APRIL 2014   


Elchinger Angelcenter

veranstaltet am Freitag, 25. April und Samstag, 26. April 2014, wieder eine Hausmesse
mit Gabi und Edi Rauch. Lebewesen Fisch - Lebensmittel Fisch.
Wir informieren und zeigen die optimale Vorbereitung / Verwertung von Fischen.
Expressräuchern im Tischräuchergerät u.v.m.
www.elchinger-angelcenter.de


 

Fisch-Kochkurs beim Ökologischen Bildungszentrum / Bogenhausen mit Gabriele Rauch

ACHTUNG leider schon ausgebucht!

Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern
Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus.
Karpfen, Forelle, Saibling, Hecht und Waller - roh, mariniert, geräuchert oder gegart.
Sie lassen sich genauso gut - keine Angst vor Gräten - zubereiten wie Meeresfische.
Gekocht wird ein abwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten.
Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen und Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt.
Das Filetieren kann geübt werden
GZ 6540 - Samstagsseminar Bogenhausen, Ökologisches Bildungszentrum, Englschalkinger Str. 166, 10 Plätze!

Samstag, 05. April 2014, 10 - 17 Uhr, Anmeldung nur über VHS, Kosten komplett 51 Euro.

www.mvhs.de





MÄRZ 2014

Fisherman´s Partner, Parsdorf

veranstaltet vom Do. 13.3. bis Sa. 15.3.2014 das Frühjahrsfest.

Freitag und Samstag werden auch wir vor Ort sein.

www.fishermans-partner.eu => Parsdorf



Fisch-Kochkurs bei der VHS München / Freimann mit Gabriele Rauch

Süßwasserfische aus bayerischen Gewässern
Heimische Süßwasserfische zeichnen sich durch optimale Frische und Qualität aus.
Karpfen, Forelle, Saibling, Hecht und Waller - roh, mariniert, geräuchert oder gegart.
Sie lassen sich genauso gut - keine Angst vor Gräten - zubereiten wie Meeresfische.
Gekocht wird ein abwechslungsreiches Menü von schnellen und umfangreichen Fischgerichten.
Die Vorbereitung der Fische, das Entschuppen und Häuten, Ausnehmen und Zerlegen wird gezeigt.
Das Filetieren kann geübt werden.


GN 6537 - Samstagsseminar Freimann, Volksschule Keilbertstraße 6, 2. Stock, 16 Plätze!

Samstag, 29. März 2014, 10 - 17 Uhr, Anmeldung nur über VHS, Kosten komplett 51 Euro.

www.mvhs.de



ACHTUNG!

Auch dieses Jahr gibt es KEINE Abschluss-Veranstaltung mehr
am ersten März-Sonntag 2014 im Löwenbräu-Keller.

DANKE an alle Prüflinge und Besucher der letzten Jahre.




Frühjahr 2014

Nach über 40 Jahren Ausbildungstätigkeit werden wir voraussichtlich keinen Vorbereitungslehrgang für die staatliche Fischerprüfung anbieten.
Danke an alle Teilnehmer der vergangenen Jahre. Für Ihre lobenden Worte und die vielen Empfehlungen an Familienangehörige und Freunde.
Wir hoffen, dass wir unsere Einstellung zur Fischerei und der gesamten Natur an unsere Gäste ein bisschen weitergeben konnten.

Freuen uns auf alle, die gut zubereiteten Fisch schätzen.
Denn nach wie vor bleibt unser Angebot an Verwertungskursen bestehen.
Nach dem Motto:
Lebewesen Fisch - Lebensmittel FIsch.